Führungen - Museumsbegleitungen

Grundsätzlich sind Führungen auch abgesehen von den regulären Öffnungszeiten nach Absprache möglich.
In der Hauptsaison (Mai - Oktober) heißt es jeden Mittwoch um 10:30 Uhr „Unterwegs im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein“


Ab April wieder zu buchen: Führungen durch Gößweinsteins barocker Ortsmitte!
barockfuhrung kWir begleiten Sie mit zeitgenössischen Zitaten und Dokumenten durch Gößweinsteins Zeit des Barock und Rokoko. Wir werfen einen Blick in die Bauplanung des kongenialen Architektenpaares Balthasar Neumann und Johann Jakob Michael Küchel, lernen die beteiligten Bauherrn kennen und treffen die Fürstbischöfe in effigie: eine einmalige Gelegenheit den Fürstensaal des Pfarrhauses zu besuchen, das mit Hinblick auf logierende Landesherren gewissermaßen die Ansprüche eines Palais erfüllte.
Dauer ca. 1 Stunde, bis 20 Personen 70,- Euro pauschal, ab 21 Personen 4,- Euro pro Person. 
Außerdem besteht für Gruppen ab 21 Personen das Kompakt-Angebot eines zusätzlichen ungeführten Museumseintrittes für 5,- Euro pro Person. 

Mit der "Gmaareddl" durch den Heiligen Bezirk
Erkunden Sie mit den Geschichten der Gemeindebotin den Wallfahrtsbezirk!
Vom Kirchenvorplatz über den ehemaligen Friedhof, die Gruft, die Dreifaltigkeitskapelle, die Klosterkirche geht es entlang des Kreuzweges hinauf zum Kreuzberg mit malerischem Blick auf Gößweinstein.
Dauer ca. 1 Stunde, bis 20 Personen 70,- Euro pauschal, ab 21 Personen 4,- Euro pro Person.

Außerdem besteht für Gruppen ab 21 Personen das Kompakt-Angebot eines zusätzlichen ungeführten Museumseintrittes für 5,- Euro pro Person.

Kombi-Führung "Museum - Kirche"
Museumsführung inklusive Kurzführung zur Kirche (ab 15 Personen). pro Person 5,- Euro. Dauer ca. 1 1/4 Stunde.
Das Angebot enthält den Museumseintritt, die Kirchenführungsgebühr zum Erhalt der Kirche (1,50 Euro) und die Führung durch Museum und Kirche.

Unser Klassiker Die Museumsbegleitung:
Unterwegs in der Wallerei...
In der Hauptsaison (Mai - Oktober) heißt es jeden Mittwoch um 10:30 Uhr „Unterwegs im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein“.
Was ist ein Berufspilger? Was steht im wichtigsten Buch zum hl. Jakobus? Welche Bedeutung hat die großartigste Kirche der Fränkischen Schweiz im Werk des genialen Barockarchitekten Balthasar Neumann? Die Führung durch das moderne, nach künstlerischen Gesichtspunkten gestaltete Museum gibt Ihnen Antwort.
Das Museumserlebnis ist die perfekte Ergänzung zum Besuch der Wallfahrtskirche gleich nebenan. Hier finden Sie u. a. die Originalentwürfe der Deckengemälde und eine silberne Wandelglocke mit der Darstellung der mittelalterlichen Vorgängerkirche.
Und für Kinder gilt es: Wer findet Walli, die Wallfahrtsmaus?
Die Mittwoch-Führung kostet 2.- Euro zzgl. Eintritt. Kinder bis 6 Jahren sind frei.

Reguläre Museumsbegleitungen nach Absprache dauern ca. 1 Stunde und kosten 30,- Euro zzgl.ermäßigter Museumseintritt. Kinder bis 6 Jahren sind frei. November bis April werden keine Mittwochsführungen angeboten (Wintersaison).

walli kommmit

Mit Walli durch die Wallerei
Wir besuchen Walli, die Wallfahrtsmaus, und ihre Freunde. Wir erfahren vom Wallfahren, Beten mit Perlenketten und von besonderen Geschenken an Gott; davon, was es mit den Wachspuppen auf sich hat und warum Babys früher "gefatscht" wurden. Eine Mitmachführung, besonders geeignet für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, aber auch für jüngere und ältere Gäste. Mausesprüche und Walli-Geschichten garantiert!
Die Führung dauert ein-einviertel bis anderthalb Stunden und kostet 35.- Euro zuzüglich
Eintrittspreis pro Person (Kinder unter sechs Jahren frei).
Die Führung ist auf Anfrage zu buchen. Die Teilnahme von einem Erwachsenen ist Bedingung.